· 

Brand Holzstoß und Kirschbaum

Alarmierung am 31.10.2021 um 00:43 Uhr.

Im Einsatz war Buxheim 20/1, Buxheim 55/1, Buxheim 14/1, Tauberfeld 47/1, der HvO Buxheim sowie die Polizei.

 

Nach drei Fehlalarmen in Folge wurden wir diesmal zu einem tatsächlichen Brand in Buxheim gerufen. Die Einsatzmeldung lautete "Holzstoß und Kirschbaum brennen in Garten".

Als wir am Einsatzort ankamen, hatte bereits ein Anwohner mit einem Gartenschlauch begonnen das Feuer zu löschen. Wir übernahmen unter Atemschutz mit dem Schnellangriff die Löscharbeiten des brennenden und stark qualmenden Holzstoßes. Dabei wurden wir kurze Zeit später von den Kameraden aus Tauberfeld unterstützt. Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde noch mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern gesucht. Danach rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Für zwei unserer Kameraden war damit der nächtliche Einsatz noch nicht vorbei, denn sie fuhren im Anschluss noch zur Atemschutzwerkstatt nach Lenting um die Masken und Pressluftflaschen auszutauschen und so die Feuerwehren Buxheim und Tauberfeld schnellstmöglich wieder einsatzbereit zu bekommen.

 

Artikel im Donaukurier