· 

Zimmerbrand

Im Einsatz waren Buxheim 20/1, Buxheim 55/1, Buxheim 14/1, Tauberfeld 47/1, Neuburg 30/1 (Drehleiter), Neuburg 40/1 und Eichstätt Land 2/3, HvO Buxheim sowie die Polizei und der Rettungsdienst.

 

Heute wurden wir mit der Meldung "Zimmerbrand, Person in Gefahr" nach Buxheim alarmiert. Nach dem Eintreffen bauten wir den Löschaufbau auf und der Angriffstrupp rückte unter Atemschutz in die Wohnung vor. Währenddessen stellten die Kameraden aus Tauberfeld den Rettungstrupp und hielten sich für den Notfall bereit. Glücklicherweise mussten weder die Tauberfelder noch die mit ihrem Drehleiterfahrzeug angerückten Kameraden aus Neuburg eingreifen, da sich der vermeintliche Brand als stark angebranntes Essen entpuppte. Der noch anwesende Bewohner wurde unter Einsatz einer Rettungshaube aus der verrauchten Wohnung gebracht und dem Rettungsdienst zum Durchchecken übergeben. Die Neuburger entrauchten die Wohnung noch mit ihrem Lüfter und anschließend beendeten wir den Einsatz.

 

Artikel im Donaukurier